Führung durch die Dauerausstellung mit Christine Hartung, M.A.

An jedem ersten Sonntag im Monat lädt die Begegnungsstätte Alte Synagoge alle Interessierten zu einem geführten Rundgang durch das jüdische Museum ein. Entdecken Sie die jüdische Geschichte, Kultur und Religion im Bergischen Land, die durch Dokumente und Objekte, durch Fotografien und persönliche Berichte lebendig wird. In Schubladen und hinter Türen und Deckeln können Sie viele Lebens- und Familien-Geschichten finden. Die Holzmodelle in der Ausstellung lassen die Synagogenbauten des 19. Jahrhunderts in der Region (Elberfeld, Barmen, Solingen, Schwelm) und die Entwicklung des Kultuslebens plastisch werden.

Schon ab 14 Uhr können Sie die Ausstellung besuchen, um 15 Uhr beginnt die Führung. Der Eintritt ist frei.