Vorträge nun auch im Internet

Mit Unterstützung der Landeszentrale für Politische Bildung NRW

Die Corona-Pandemie macht erfinderisch! Dank der großzügigen Unterstützung der Landeszentrale für Politsiche Bildung NRW können wir unsere Vorträge aufzeichnen und auf die Website der Begegnungsstätte Alte Synagoge stellen. Bisher sind das vier Vorträge der Reihe "Antisemitismus. Ein Gerücht über die Juden" – weitere werden folgen (s. Veranstaltungen)

Außerdem erscheinen in den nächsten Wochen in unregelmäßiger Folge unter dem Titel "Standpunkte" kurze Filme mit Wortbeiträgen unterschiedlicher Persönlichkeiten – der erste von Leonid Goldberg, dem Vorsitzenden der Jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal, am 8. Oktober anlässlich des  Jahrestages des Attentats auf die Synagoge in Halle.

Wir hoffen, die Beschränkungen der Hygiene-Regeln mit diesem Angebot wenigstens ein bisschen kompensieren zu können, und wünschen Ihnen interessante und erhellende Einsichten am heimischen Computer!